Sie wollen uns unterstützen?

Um etwas bewirken zu können, benötigen wir, wie alle anderen Organisationen auch, eine professionelle Logistikstruktur und Vernetzung. Hierzu gehören natürlich die klassischen "Arbeitswerkzeuge", wie Räume, technische Ausrüstungen und Mobilität.

Damit wir die Menschen auch persönlich erreichen, mit ihnen diskutieren können, werden Medienkampagnen, Podiumsdiskussionen, Bildungsveranstaltungen und Kongresse erforderlich sein. Es werden Ausgaben für Referenten/innen, Reisekosten oder für die Anmietung von Veranstaltungsräumen anfallen, die wir nicht selbst finanzieren können. Unterstützen können Sie uns in Form von Geld-, aber auch Sachmitteln. Hierbei steht der Commons-Gedanke stets im Vordergrund.

Haben Sie Räumlichkeiten, die die INITIATIVE 146 in ganz Deutschland nutzen könnte? Hierzu gehören auch übergangsweise leerstehende Häuser, Wohnungen und Büros, ungenutzte PKWs oder Dienstleistungen, Computer und Software, Werbeflächen, die Übernahme von Abonnements für Bahnfahrkarten, Busse oder Taxikosten, Telefonkarten etc. etc. Sind Sie Jurist, Staatsrechtler, Wissenschaftler und wollen uns mit Ihrem Rat und Tat zur Seite stehen? Sind Sie Künstler, Schauspieler, Autor? Könnten Sie sich vorstellen, Lesungen oder Veranstaltungen zugunsten der INITIATIVE 146 durchzuführen? Sind Sie Kreativgestalter, Graphikdesigner oder Inhaber einer Werbeagentur? Unterstützen Sie uns beispielsweise mit dem Druck von Flyern oder sonstigen Werbematerialien.

Vielleicht gefällt Ihnen auch nur eine Passage unseres Verfassungsvorschlages, die Sie gern unterstützen würden. Dann haben Sie die Möglichkeit, speziell hierfür eine Patenschaft zu übernehmen. Für nähere Einzelheiten senden Sie uns einfach eine E-Mail. Wir setzen uns dann mit Ihnen schnellstmöglich in Verbindung.

Bitte beachten Sie, dass es uns als nicht-gemeinnütziger Verein nicht möglich ist, Spendenquittungen auszustellen.